Page tree

Dokumentation zum strait Redaktionssystem

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wenn Sie in Ihrem Buchungskalender einzelne Tage oder besondere Zeiten für die Kunden sperren möchten, so können Sie dies mit der Funktion 'Blockierte Zeiten' realisieren.

A) Ganzen Tag blockieren
B) Stunden blockieren
C) Feiertage blockieren

A) 1 Tag blockieren

Schritt 1: Sie klicken den Menüpunkt Kalender im linken Menü an. Daraufhin öffnet sich die Übersicht Ihrer Ressourcen. Nun klicken Sie auf das Kalender icon der Ressource und öffnen somit den Ressourcen Kalender.

Ressourcen Kalender

Schritt 2: Über dem Ressourcenkalender erscheinen die beiden Felder '8 Stunden blockieren' und '1 Tag blockieren'. Diese roten Felder können Sie per Drag&Drop auf den jeweiligen Tag ziehen, den Sie blockieren möchten.

Blockierte Zeiten

Schritt 3: Einen kompletten Tag - wie beispielsweise einen gesetzlichen Feiertag - blockieren Sie am einfachsten mit der Funktion '1 Tag blockieren'. Sie ziehen das rote Feld wie im Beispiel auf den 5. April und benennen die blockierte Zeit 'Ostermontag*. An diesem Tag können nun keine Termine mehr gebucht werden.

Beschriftung

Schritt 4: Die blockierten Zeiten stellen Sie nun in jedem Ressourcen-Kalender ein.


B) einzelne Stunden blockieren

Schritt 1: Sie klicken den Menüpunkt Kalender im linken Menü an. Daraufhin öffnet sich die Übersicht Ihrer Ressourcen. Nun klicken Sie auf das Kalender icon der Ressource und öffnen somit den Ressourcen Kalender.

Ressourcen Kalender

Schritt 2: Für die Blockierung einzelner Stunden wechseln Sie am besten in de Tages-Ansicht des Kalenders. Nun ziehen Sie das rote Feld '8 Stunden blockieren' per Drag&Drop auf den jeweiligen Arbeitstag. Im Standard sind nun 8 Stunden blockiert.

Tagesansicht Ressourcenkalender

Schritt 3: Nun können Sie die blockierten Zeiten der Übersichtlickeit halber mit einem Namen versehen. Hier im Beispiel ist die blockierte Zeit beschriftet mit 'Mitarbeiter Mustermann - außer Haus'.

Beschriftung

Schritt 4: Wenn Sie weniger als 8 Stunden blockieren möchten, so können Sie am oberen oder am unteren Rand des roten Feldes die Zeiten mit der Maus anklicken und onclick verkleinern oder vergrößern. So können Sie kurze und lange Zeiträume einfach und schnell blockieren.

Kurzer Zeitraum

C) Feiertage blockieren

An Feiertagen haben viele Unternehmen geschlossen. Daher bieten wir die Möglichkeit mit wenigen Klicks die Feiertage zu blockieren. Durch diese Funktion setzt das Modul automatisch blockierte Zeiten auf die von Ihnen gewählten Feiertagen. Wir haben hier die Feiertage voreingestellt, die in mindestens 3 Bundesländern gültig sind.

Dazu klicken Sie auf den Menüpunkt Kalender. Dort sehen Sie oben einen blauen Button: Feiertage blockieren, auf den Sie klicken.

Feiertage blockieren - 1

Nach dem Klick auf den Button öffnet sich ein Modal. Dort wählen Sie die Feiertage aus, an denen Sie keine Terminbuchung ermöglichen möchten. Zudem wählen Sie ihre Ressourcen/Kalender aus, die davon betroffen sind. Am Ende speichern Sie Ihre Auswahl.

Feiertage blockieren

Sobald die Auswahl gespeichert wird, werden automatisch blockierte Zeiten an den Feiertagen gesetzt. Die User der Terminbuchung sehen diese blockierten Zeiten dann als inaktive Tage in der Kalenderansicht auf der Homepage.


Seltene Feiertage, müssen manuell über die blockierten Zeiten hinzugefügt werden.

Blockierte Zeiten

Die seltenen Feiertage, die es z.B. nur in einem Bundesland gibt, müssten Sie über den Button ‚blockierte Zeit hinzufügen‘ oder über das ‚Kalender Symbol‘ für die jeweiligen Kalender/Ressourcen editieren.

seltene Feiertage

Jede blockierte Zeit können Sie individuell benennen, so dass Sie auch seltene Feiertage wie z.B. Maria Himmelfahrt in Bayern optimal eintragen können.








  • No labels