Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Über den Button "Drucken" können Sie sich diese Auflistung von all Ihren Events ausdrucken.
Möchten Sie diese Übersicht als E-Mail erhalten, so gehen Sie über den Menüpunkt Einstellungen → E-Mail Workflow auf das Akkordeon 'Terminübersichts E-Mail' und setzen dort den Haken in der Checkbox: Termin-Übersichts-E-Mail verschicken. An dieser Stelle können Sie auch das Intervall in Tagen für den Versand der E-Mail eintragen.

Über das Dokument-Icon in der Tabelle Auf dem Dashboard können Sie sich dann für das jeweilige Event die Teilnehmerliste ansehen. Nun sind jeden Event-Termin das icon 'Teilnehmerliste' anklicken. Dann landen Sie in der Teilnehmerliste Übersicht des jeweiligen Event-Termins und . Dort können dort Sie alle Anmeldungen detailliert einsehen und somit neben den Kundendaten auch die Teilnehmerdaten einsehen . Auch ist an dieser Stelle und ggf. ändern. Über die blauen Buttons über den Veranstaltungsinfos ist die Möglichkeit gegeben, alle Teilnehmer über wichtige Rahmenbedingungen des Events zu benachrichtigen. Sie können beispielsweise eine Benachrichtigung kurz vor dem Event verschicken mit einem Terminhinweis und einer Liste, was mitzubringen ist zum TerminEvent.

TeilnehmerübersichtImage RemovedImage Added

Beim Klick auf das jeweilige Akkordeon öffnen sich alle Details zur Buchung und zur Bezahlung der jeweiligen Kunden.

...

Über die Teilnehmerliste können Sie mit dem Klick auf das Akkordeon des jeweiligen Kunden jede einzelne Buchung einsehen.

...

Nach dem Klick auf den jeweiligen Teilnehmer Kunden öffnet sich das Akkordeon mit allen wesentlichen Daten zur Buchung und zur Bezahlung. Wenn Sie den Paypal-Verlauf anschauen möchten, klicken Sie auf "Paypal-Meldungen". Dort finden Sie die History, sowie die von Paypal ausgeführten Webhooks. So können Sie nachvollziehen, wann was genau passiert ist.

...

10) Bearbeitung/Änderung der Teilnehmer
Anchor
Teilnehmer-anpassen
Teilnehmer-anpassen

Sie gehen in die Terminübersicht und dann über das Dashboard mit Klick auf das Listen-Icon in die Teilnehmerliste des jeweiligen Events. Oder Sie klicken direkt im Menü Veranstaltungen auf die Teilnehmersuche. Dann öffnen Sie das Akkordeon des jeweiligen Kunden und sehen die Details der Buchung. Unten neben dem jeweiligen Teilnehmer können Sie auf das Wort bearbeiten oder auf den Namen des Teilnehmers klicken und Sie gelangen in die Buchungsdetails des einzelnen TeilnehmersAkkordeon TeilnehmerImage Removed. Hier können Sie z.B. eine Stornierung vornehmen. Dazu müssen Sie den Status von angemeldet auf storniert ändern und dann in das Eingabefeld den Grund der Stornierung eintragen. Dies dient der Nachverfolgung von Abmeldungen.

Diese Details zur Buchung können je nach Anmelde-Prozess sehr kurz sein oder einen längeren Prozess beinhalten. Es gibt unterschiedliche Blöcke, die je nach Anmeldung und Zahlung und ggfs. sogar nach einer Rückzahlung eingeblendet werden. Auch durch die Anzahl der Teilnehmer können die Buchungsdetails kürzer oder länger ausfallen.

Image Added

Hier können Sie die Anrede, den Namen und den Vornamen des Teilnehmers / der Teilnehmerin ändern.

...

Bei diesem Beispiel Event-Termin wird die Veranstaltungen auf 3 Google My Business Standorten ausgespielt: München-Nord, München-Süd und Musterstadt. Eine Mehrfach-Auswahl ist möglich.


15) Erstattungsanweisung erstellen und ggf. ausdrucken

Wenn ein Teilnehmer rechtzeitig storniert, so können Sie ihm den Ticketpreis oder einen Teil des Ticketpreises erstatten. Wir empfehlen für die Erstattung den gleichen Zahlungsweg zu nutzen, den der Kunde beim Ticketkauf genutzt hat. Wenn ein Kunde das Ticket bei Ihnen im Markt an der Kasse gekauft hat, so sollte die Erstattung ebenfalls über die Kasse erfolgen.

Sobald Sie einen Teilnehmer stornieren, taucht der blaue Button 'Erstattungsanweisung erstellen' auf. Sie klicken auf den Button und tragen die Daten für die Erstattungsanweisung ein. Das Event-Modul erzeugt daraufhin automatisch ein PDF Dokument. Mit diesem Dokument kann der Kunde sich an der Kasse den Ticketpreis auszahlen lassen. Sie können die Erstattungsanweisung für 1 Person oder für mehrere Personen erstellen, je nachdem, wieviele Tickets storniert werden. Als Maximalbetrag kann der Ticketpreis ausgewählt werden, es ist jedoch möglich einen niedrigeren Preis zu erstatten, wenn Sie dies vorher in Ihren Stornobedingungen so festgelegt haben.

Image Added


16) Gutschrift direkt im Event-Modul erstellen

Wenn ein Kunde bei Ihnen direkt per PayPal seine Tickets bezahlt, und automatisch eine Rechnung aus dem Modul heraus bekommen hat, so sind die Rechnungen gespeichert. Sollte nun durch eine Stornierung eine Rückzahlung an den Kunden stattfinden, so ist es ggf. sinnvoll auch eine automatische Gutschrift aus dem Event-Modul zu generieren.

Dies machen Sie mit dem Klick auf den Button 'Gutschrift erstellen'. Daraufhin öffnet sich das folgende Modal, welches Sie passend ausfüllen. Mit dem Klick auf 'speichern' wird die Gutschrift als PDF Dokument erstellt und automatisch per E-Mail an den Kunden übermittelt.

Im Anschluss daran, führen Sie die Rückzahlung per PayPal durch.

Image Added


16) standortbezogene Berechtigungen
Anchor
Berechtigungen
Berechtigungen

Für jeden Standort empfehlen wir mindestens 2 Bearbeiter E-Mail Adressen zuzufügen. Eine Adresse für die Organisation des Events und eine Adresse für die Abrechnung der Events. Die Bearbeiter E-Mail Adressen bekommen die wesentlichen Status-E-Mails, die aus dem Event-Modul heraus automatisch verschickt werden. Somit kann über das E-Mail Postfach schnell nachvollzogen werden, wieviele Teilnehmer sich anmelden und ob es Namensänderungen oder gar Stornierungen gibt.

...